Ente, Tod und Tulpe

von Wolf Erlbruch, in einer Bearbeitung von Nora Dirisamer       

Familienstück für alle ab 5 Jahren

Eines Tages taucht jemand bei der Ente auf, der nennt sich Tod. Sie erschrickt – doch dann merkt sie, dass dieser Tod eigentlich sehr freundlich ist. Dass er gute Antworten geben kann. Dass man mit ihm auf Bäume klettern kann. Und der Tod merkt, dass diese Ente ein eigenwilliges Wesen ist. Dass sie gute Fragen stellt. Dass man von ihr schwimmen lernen kann. 

Ein poetisches Stück für Kinder über Freundschaft, Angst, Wut, Spaß, Abschied und die letzten großen Fragen über das Leben in der Welt.

Regie: Rada Radojcic · Musikalische Leitung: Dixon Ra 

Mit:   Anna Marienfeld & Christiane Wilke                                 

March 14, 2020

BLOODY CARRIE - nach Stephen King

Die 16-jährige Carrie White hat kein Glück im Leben. Das schüchterne Mädchen ist irgendwie anders als die beliebten Mädchen in ihrer Schule und wird von ihren Mitschüler*innen gemobbt und von ihrer strengen Mutter hart und unnachgiebig behandelt. Das Mobbing erreicht seinen Höhepunkt, als ein Video von ihr im Internetauftaucht, nackt, unter der Dusche. Die Übeltäterin wird bestraft, doch sie ersinnt einen perfiden Racheplan. Jedoch hat sie nicht mit Carries außergewöhnlichen Kräften gerechnet... Ein Horror-Theaterstück nach Motiven von Stephen Kings berühmter, mehrfach verfilmten Geschichte. Die Kulturbrigaden haben den Stoff adaptiert, ihn in unsere Zeit verfrachtet, wild durcheinander gemischt und ihren Stempel aufgedrückt.

(ab 14 Jahren)

Regie: Rada Radojcic   

Text & Video: Anna Marienfeld

Musikalische Leitung: Dixon Ra

Assistenz: Vega Breitenstein

Es spielt das junge Ensemble Kulturbrigaden

EINE VERANSTALTUNG DER

LAG ARBEIT BILDUNG UND KULTUR NRW e.V.

Please reload

© 2020 by KULTURBRIGADEN. Alle Rechte vorbehalten.
 

  • w-facebook

Describe your image